Auf diesem Spezial- Themenportal für Mehrfamilienhaus - Immobilien zum Kauf oder aus Rentenbasis finden Sie Information sowie nationale und internationale Angebote. Weitere Info finden Sie hier.

MTI - Charmanter Dreiseitenhof mit vielen Nutzungsmöglichkeiten



Sonstige Kosten
5,95% vom Kaufpreis (inkl. MwSt.)

Kontakt
MainTaunus-Immobilien
Herr Andreas Sauer
Louisenstraße 98
61348 Bad Homburg

0 61 72 / 13 999 - 0
info@maintaunus-immobilien.com
http://www.maintaunus-immobilien.com

Impressum für den Anbieter dieser Immobilie (wenn gewerblich): Impressum ms1820.

Objektkennung
IF986306
266902
266902
266902
MTI - Charmanter Dreiseitenhof mit vielen Nutzungsmöglichkeiten
Haus in 61381 Friedrichsdorf
Makler ms1820, Objektkennung IF986306

Kaufpreis 645.000,00 €
Zimmer 10,0
Wohnfläche 300,00m²
Grundstück 479,00m²

Dieses Angebot ist auf folgenden Themenportalen veröffentlicht: mehrfamilienhaus-immo.de, mittelstadt-immo.de

Lage

Burgholzhausen, ehemals Holzhausen, ist ein Stadtteil von Friedrichsdorf und als Wohnort wegen seiner ruhigen und doch gut erreichbaren Lage sehr beliebt. Durch den seit vielen Jahren stattfindenden Generationswechsel ziehen immer mehr junge Familien in die Altstadt, nicht zuletzt wegen des urgemütlichen Ambientes und der vielfältigen Möglichkeiten. Das Haus liegt im Ortsteil Burgholzhausen, der alle Geschäfte des täglichen Bedarfs bietet. Eine Bäckerei, die Land-Metzgerei, kleine Restaurants und die Nah- und Fernbahnen sind fußläufig erreichbar. Zu dem nächsten Supermarkt und einem Baumarkt sind es mit dem Auto nur 2 min. Die Grundschule Burgholzhausen befindet sich 400m entfernt und die neue Philipp-Reiss Schule ist mit einem Bus erreichbar. http://www.friedrichsdorf.de/lebeninfriedrichsdorf/unserestadt/geschichte/burgholzhausen.php

Objekt

Dieses schöne Objekt besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern, einer Scheune, zwei Garagen und einem großen Hof. Das renovierungsbedürfige Objekt hat Potential und bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die wir Ihnen gerne persönlich bei einer Besichtigung vor Ort aufzeigen würden. Ihrer Kreativität könnnen Sie hier freien Lauf lassen. Grundlegende Dinge wie Heizung, Elektrik etc. wurden ganz oder zum Teil schon erneuert. Das vordere Haupthaus verfügt über eine Gesamtwohnfläche von ca. 190 qm und befindet sich momentan im entkernten Zustand. Das Nebenhaus, dass sich im mittleren Teil des Hofes befindet, wurde im Gegensatz zum Haupthaus komplett kernsaniert und von innen renoviert. Neue Elektrokabel wurden gezogen und liegen auch schon für das Haupthaus bereit. In diesem Haus befinden sich zwei kleine Zweizimmerwohungen mit einer Wohnfläche von ca. 110 qm. Im Nebenhaus befindet sich der Heizraum inklusive drei Waschmaschinenanschlüssen. Die Scheune, die sich im linken Teil des Hofes befindet, wurde 1913 erbaut. Sie verfügt über eine Grundfläche von ca. 145 qm und befindet sich in einem guten Zustand. Der vordere Teil der Scheune ist massiv Stein auf Stein erbaut und im hinteren Teil in klassischem Fachwerk ergänzt. Das gesamte Grundstück steht nicht unter Denkmalschutz, sodaß Sie nach Ihren eigenen Wünschen die gesamte Scheune auch abreißen können, um z.B. noch ein weiteres Mehrfamilienhaus zu erbauen.

Ausstattung

Haus 1, Baujahr ca. 1900, entkernt, technische Infrastruktur neu und vorhanden, teilunterkellert. Haus 2, Baujahr 1980, kernsaniert ca. 2015, zwei neue Wohneinheiten, eine vermietet. Scheune, Baujahr 1913, alle Balkenlagen in Ordnung, ein Riegel muß erneuert werden, statisch in Ordnung, zum ausbauen, kein Denkmalschutz!

Sonstige Angaben

Hinweis zur neuen EnEV 2014 Ab dem 01.05.2014 tritt die neue EnEV in Kraft. Diese besagt daß Eigentümer / Vermieter den Kaufinteressenten / Käufern / Mietinteressenten / Mietern unaufgefordert einen Energieausweis der betreffenden Immobilie vorlegen / überlassen müssen. Wir sind als Makler daran gehalten diesen bei den Eigentümern / Vermietern einzufordern, an unsere Kunden weiterzuleiten und in den öffentlichen Medien zu publizieren um unserer Nebenleistungspflicht nachzukommen. Gesetzliche Verpflichtung für Immobilienmakler nach dem Geldwäschegesetz (GwG) gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 10 GwG Seit dem 29.11.2011 gilt das neue Geldwäschegesetz, welches jedes Immobilienbüro verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzuhalten. Wir möchten Sie deshalb bitten, zu einer Besichtigung ein gültiges Ausweisdokument mitzubringen. Bei Firmen und juristischen Personen ist ein Handelsregisterauszug notwendig. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und sichern Ihnen selbstverständlich einen diskreten Umgang mit Ihren Daten zu. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Pflichtangaben laut EnEV 2014

Es liegt kein Energieausweis vor.


Kontaktaufnahme

Ich bin mit einer Kontaktaufnahme einverstanden und habe die Widerrufsbelehrung gelesen.


IMMOFUX Immobilienportal